Second Hand Hunde

Ein Leitfaden für die Zeit vor, während und nach dem Einzug eines geretteten Hundes von Almut Windisch.
Inhalt
  • Vorwort
  • Gedanken vor dem Kauf
  • Die Auswahl
  • Vor dem Einzug
  • Die erste Zeit
  • Was ist anfangs zu erwarten?
  • Stress
  • Training
  • Zusätzlich zum Training
  • Fazit
  • Buchtipps
Vorwort

Vor vielen Jahren trat per Zufall ein kleiner verängstigter, vor dem sicheren Tod geretteter Welpe in mein Leben. Auf den ersten Blick war klar, der bleibt bei mir, egal wie ich das mit meinem Leben vereinbaren werde. Was genau da auf mich zukommt war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz klar, aber rückblickend gesehen, würde ich mich heute genauso wieder entscheiden. Osso, so nannte ich diesen Welpen, hatte mit seinen gerade mal 5 Wochen offensichtlich schon viel erlebt, war schlecht sozialisiert, etwas traumatisiert und entwickelte sich zu einem sehr ängstlichen, unsicheren Hund mit hohem Stresslevel. Somit begann meine Odyssee auf der Suche nach Hilfe – die ich mir letztendlich selbst gegeben habe.

Damals wurde der Grundstein gelegt für meine Liebe zu diesen wunderbaren Geschöpfen mit einer teilweise schlimmen Geschichte und mitunter großen Ängsten und Defiziten – den Second Hand Hunden. Allerdings weiß ich heute auch, dass Liebe alleine nicht ausreicht um einem „geretteten“ Hund ein neues, besseres Leben bieten zu können. Man muss sich auch bewusst darüber sein, dass sich sein eigenes Leben oft von Grund auf ändern wird, oder ändern muss. Ändern muss wenn man den Alltag seines neuen Gefährten und auch seinen eigenen so stressfrei und problemlos wie möglich gestalten möchte. Wenn man den Problemen, die einen oft erwarten in der ersten Zeit, von vorneherein adäquat begegnen möchte.

Meine Hunde haben mich geprägt. Ich für mich würde mich immer und immer wieder für ein Leben mit „geretteten“ Hunden entscheiden, aber ich denke, es gibt auch Lebensumstände und Familiensituationen wo man sich sehr gut überlegen sollte, ob man nicht vielleicht auf Nummer sicher geht und sich für einen gut sozialisierten Hund vom Züchter entscheidet. Oder lieber noch ein paar Jahre wartet, ehe man sich einen Gefährten auf vier Pfoten in die Familie holt. Denn eines ist ein Second Hand Hund immer: ein unberechenbares Überraschungspaket mit einer Geschichte.

Zum Weiterlesen bitte hier klicken: Second Hand Hunde